Kuschelnde Siamkatzen

Auch ein sehr putziges Video ist das von den beiden Siamkatzen, Simba und Odin, die gemütlich auf dem Katzenkratzbaum liegen und miteinander kuscheln und sich putzen.

Wie man sehen kann, sind die beiden auch schön in der Lage, den doch etwas beengten Platz zu teilen.

6 Gedanken zu „Kuschelnde Siamkatzen

  1. John

    Wirklich sehr niedlich, das zeigt wieder, dass man Siamkatzen wirklich besser zu Zweit halten sollte. Es ist echt schön zu sehen, wie die beiden sich den Platz in luftiger Höhe teilen.

    Antworten
  2. Martin

    Ich lebe seit über 12 Jahre mit PIPI eine Siamkatze
    zusammen. Als Übergang nahm ich Charles auf ,er
    ist auch schon 11 Jahre bei mir.Und wird bleiben.
    Es sind Schmusekatze Katzen, ohne das schnurren
    kann ich nicht mehr einschlafen. Sie sind ein Teil
    meines Leben.Ich bin froh , daß meine verstorbene
    Nachbarin, mich zu den Katzen brachte, sie erinnern mich immer an Sie.

    Antworten
    1. Ana Artikelautor

      Ja, Haustiere bereichern einfach unser Leben. Gleich ob Katzen oder Hunde … Aber Siamkatzen sind natürlich etwas ganz, ganz besonderes. Schön, dass du mit deinen beiden so viel Zufriedenheit erlebst …

      Antworten
  3. Maike Pez

    Hallo,ich brauche eure Hilfe:Bin Katzenbesitzer und werde nächste Woche einen Siamkater (1Jahr) adoptieren.Die Nachbarn ziehen um und können ihn nicht mitnehmen (aus verschiedenen Gründen).Natürlich darf er gerne bei uns bleiben.Letzte Woche war er für drei Tage bei uns,weil die Besitzer schon einiges am neuen Wohnort zu erledigen hatten.Er ist Freigänger und kennt auch unsere Katze.Sie spielen manchmal in unserem Garten und auch vor dem Haus.Jedenfalls ist er für drei Tage bei uns eingezogen und der erste Tag verlief recht gut.Er hat normal gefressen ,Emma und er haben sich nicht unfreundlich begrüßt und er hat ganz gekuschelt im unteren Teil ihres Kratzbaumes geschlafen.Wir haben ihn auch nach Draußen gelassen,da er ja hier nicht fremd ist. Dort fand ich ihn jederzeit im Garten seines Hauses um ihn bei Zeiten wieder rein zu holen.Um das etwas zu verkürzen:Am letzten Tag hatte ich dann schon das Gefühl er trauert arg. Er hat nicht mehr gefressen und wollte nach drei Stunden Schlafen und Kuscheln lautstark raus und rüber zu seinem Haus. Er tat uns sehr leid,weil er sooooo sehr gejammert hat.Bin dann immer wieder rüber um zu schauen ob alles okay ist.Das war dann sehr süß,weil er ganz schnell zu mir gerannt kam von unserem Grundstück rüber in seinen Garten um mich zu Begrüßen…..auch lautstark.Etwas später kamen die Besitzer zurück und er war überglücklich und hat sofort gefressen.Das ist jetzt zwei Tage her und sein Frauchen sagt,er war seitdem nicht mehr draußen und hat auch nicht gefressen.Mitlerweile war er vor etwa fünf Minuten mit unserer Katze auf unserer Terrasse.Wir haben unser Mädel rein gelassen und ihm einfach die Tür offen gelassen und ihn machen lassen was er mag. Dort saß er dann und hat uns aus sicherer Entfernung beobachtet.Vielleicht kein so schlechtes Zeichen,dass er sich zu uns traut???Nächste Woche wird nun wirklich der Umzugs LKW kommen und der arme Schatz muss da durch…..habt ihr Tips für mich wie ich ihm den Umzug erleichtern kann? Unsere Katze hat ihn dann letztlich zumindest angefaucht wenn er zu ihrem Platz kam…..aber das wär ja auch viel verlangt…im Garten ist das was anderes .Denke er wird sich schwer tun….sehr sensibler Kerl.Würde mich über Tips von euch sehr freuen.

    Vielen Dank Maike

    Antworten
    1. Ana Artikelautor

      Leider ist natürlich jede Katze sehr individuell. Und irgendwie kann ich die alten Katzenhalter nicht ganz verstehen, so lange haben sie die Siamkatze ja noch nicht, irgendwie sehr seltsam … aber das hilft ja nichts. Vielleicht hilft es ja, ihr für die Übergangszeit etwas mitzugeben, was sie an ihr altes Heim erinnert, eine Decke mit entsprechendem Geruch nach den alten Besitzern. Der Duft verfliegt mit der Zeit, ebenso wie sich die Katze eben auch eingewöhnt??

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.